Führen mit Werten

Sie lernen in dieser Kursreihe anhand Ihres persönlichen Wertesystems mit unterschiedlichen Führungssituationen umzugehen, Gefühle im Führungsprozess wahrzunehmen, zu steuern und entwickeln Ihr persönliches Führungspotenzial.

Das Besondere an diesen Trainings ist die Mischung zwischen theoretischen Impulsen, Selbstreflektion und eigenem Erleben mit Hilfe von Systemaufstellungen und wingwave® Coaching einschließlich der Bearbeitung konkreter Anliegen der Teilnehmer.

 

Die Seminare richten sich an angehende und auch an erfahrene Führungskräfte aus Wirtschaft, Organisationen, Behörden und Ehrenamt (z.B. Sport).

 

Persönliche Bemerkung: Diese Seminarreihe ist so entwickelt, wie ich sie mir immer für meine eigene Weiterentwicklung und die meiner Mitarbeitenden gewünscht hätte, als ich noch selbst als Führungskraft operativ tätig war. Jedes Seminar kann auch einzeln gebucht werden.

Modul 1:

Führen und geführt werden

 

Do. 26. bis Sa. 28. März 2020

 

Wer führen will, muss lernen Beziehungen zu gestalten. Sie erlernen Fähigkeiten, sich selbst gut zu führen und zu organisieren, aber auch andere zielorientiert und wirksam zu beeinflussen.

  • Menschen führen – Organisationen leiten
  • Methodische, soziale und emotionale Kompetenzen
  • Gesprächs-Führung in unterschiedlichen Situationen

 

Modul 2:

Wieder Zeit haben

 

Do. 04. bis Sa 06. Juni 2020

 

Der technische Fortschritt bringt ständige Beschleunigung von Prozessen mit sich.
Sie erlernen mit Hilfe der eigenen Werte einen neuen Umgang mit der Zeit.

  • Prioritäten setzen
  • Gute Selbstorganisation
  • Umgang mit Störungen
  • Die Kraft klarer Ziele

Modul 3:

Umgang mit "schwierigen" Emotionen

Do. 12. bis Sa. 14. November 2020

 

Belastende und schwierige Emotionen beeinträchtigen die Arbeitseffizienz und behindern Entscheidungsprozesse.
Sie erlernen, auf Basis der eigenen Werte, die nötige Klarheit für gute Entscheidungsfindung zu behalten.

  • Belastende Emotionen erkennen und auflösen
  • Schutzmechanismen gegen Angriffe
  • Gewaltfreie Gesprächsführung

Modul 4:

Klartext reden

 

Do. 25. bis Sa. 28. März 2021

 

Klar und stimmig präsentieren spart Zeit, Nerven und reduziert die Fehlerquote.
Sie lernen verschiedene Gesprächstechniken und die Wirkung von Ihrer authentischen Körpersprache, Worten und Grammatik kennen und anzuwenden.

  • Lob und Kritik, professionelles Feedback
  • Körpersprache
  • Gewaltfreie Kommunikation

 

 

Modul 5:

Grenzen setzten, erkennen und achten

Do. 03. bis Sa. 05. Juni 2021

 

Wenn sich das Machbare immer mehr ausdehnt, werden persönliche und soziale Grenzen zur Überlebensfrage.
Sie erfahren, diese zu erkennen und zu schützen. Das erfordert zwei spirituelle Tugenden:

  • Achtsamkeit und Mut
  • Nähe und Distanz
  • In guter Art Nein sagen
  • Wie bin ich (Struktogramm Training)

 

 

Modul 6:

Ganzheitlich Führen

 

Do. 11. bis Sa. 13. November 2021

 

Gutes Führen integriert beide Seiten unseres Daseins, die weiblichen und männlichen Aspekte unserer Persönlichkeit. Dadurch wirken wir vollständig und erweitern unsere Handlungsmöglichkeiten.

  • Unterschiedliche Denkweisen und Gefühlsstrukturen
  • Sich gegenseitig verstehen
  • Generationenübergreifende Führung
  • Kultur und Klima im Unternehmen

 

Seminarort

Seminarraum "Am Walde"

Timms Hege 7

22397 Hamburg - Ohlstedt

 

Ohlstedt befindet sich im nordöstlichen Teil von Hamburg zwischen BAB1 und BAB7 (jeweils ca. 25 Minuten) und ist mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U-Bahn Linie 1 Endstation - 35 Minuten bis Hamburg Hauptbahnhof) und mit dem Flugzeug (ca. 25 Minuten mit dem Taxi zum Flughafen) gut erreichbar.

 

Unser Seminarraum liegt direkt am Wohldorfer Wald angrenzend zum Duvenstedter Brook, einem der wildreichsten Naturschutzgebiete Norddeutschlands und lädt zu wunderbaren ausgedehnten Spaziergängen und auch zum "Waldbaden" sowie Gehmeditation oder Joggen ein.

 

In der Nähe befinden sich zahlreiche Hotels für jeden Geschmack und für jedes Budget. Wir geben Ihnen gerne entsprechende Empfehlungen.

 

Anmeldung: hier

Anzahl der Teilnehmer: max. 10

 

Kursgebühren

  • 790,00 Euro zuzüglich MwSt. für Firmen
    Die Kursgebühr gilt für Teilnehmer von Firmen und Non-Profit-Organisationen, für Selbständige und Freiberufler.
  • 565,00 Euro inklusive MwSt. für Privatpersonen
    Die ermäßigte Kursgebühr (ca. 40%) gilt für Privatpersonen, die diese Kursgebühr privat zahlen und nicht von Ihrem Arbeitgeber erstattet bekommen. Ihre Rechnung enthält den Vermerk "Kursgebühr für Privatteilnehmer"
  • Bei Buchung des gesamten Curriculums (6 Module): 10 % Ermäßigung
  • Übernachtung und Verpflegung sind nicht im Preis enthalten

 

Kursbeginn: um 13.00 Uhr zum Mittagessen

Kursende: ca. 15.00 Uhr mit Kaffee

 

Hinweise zur Stornierung

Bei Stornierung bis 14 Tage vor Beginn werden 50,00 Euro Stornokosten fällig. Danach wird die volle Kursgebühr nur dann fällig, wenn kein Ersatzteilnehmer gestellt werden kann.

Für die Stornierung der Übernachtung gelten die AGB des entsprechenden Veranstaltungsortes.

Wir empfehlen zur Absicherung gegen mögliche Stornokosten die Seminarversicherung der ERV-Reiseversicherung/Veranstaltungsversicherung – Storno ohne Risiko, damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihrer Veranstaltung aufgrund von Erkrankung, Unfall oder Arbeitslosigkeit – auch innerhalb der Familie – mögliche finanzielle Verluste ersetzt bekommen.

Sollte ein Kurs nicht stattfinden, werden Sie umgehend benachrichtigt. Die Kosten für bereits gekaufte Fahrkarten, Bahncards u. a. werden von uns nicht erstattet.

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme allen Kursen eine normale Gesundheit und Belastbarkeit voraussetzt. Sie sind kein Ersatz für eine medizinische oder therapeutische Behandlung.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Prof. Dr. Sven Wanser ISF - Institut für systemische Führung